Ich bin ein Getriebener

Ich bin ein Getriebener. Ich bin ein Suchender, bin ein Wahnsinniger. Ein Trottel bin ich. Ein Lügner und ein Arschloch. Ich bin ein Liebender, ein Leidender, ein Verbrecher und ein Kranker. Ich tarne mich und ziehe mich aus. Ich verspreche und breche. Ich mache mich rar und bin einnehmend. Ich verschließe mich und gebe alles. Ich erschlage mich mit Eindrücken, mit Ideen, mit Rausch. Ich hemme mich, bremse mich, warte und erstarre. Alles aus freiem Willen.

Ich gehe, ich renne, ich stoppe, ich verweile, bin immer auf dem Sprung. Täusche vor, warte ab, denke nach, hänge hinterher. Ich mache zuviel und zuwenig, ich drücke mich und ich fordere. Ich bin ein Getriebener. Alles aus freiem Willen.

Ich räume auf und ich räume ab, ich sterbe und ich gebe ab. Ich hasse und ich vergesse. Ich bebe und bleibe liegen. Ich ficke und ich glühe, begrabe und begrüße. Ich folge und ich verdränge, verabscheue und genieße. Ich bin ein Getriebener. Alles aus freiem Willen.

Ich bin ich, manchmal nicht. Meist rund, manchmal stark. Immer auf der Suche nach dem was noch da ist, erkenne nicht das, was ich hab. Gebe ab und verzweifle, verrenne mich und begreife. Ich bin nicht ich, manchmal schon. Ich bin ein Getriebener. Alles aus freiem Willen.

Ich saufe und schreie, begehre, verzeihe. Ich mache mich klein, mache mich lächerlich, wasche mich rein und vergesse mich. Ich hasse mich, gebe auf, ich glaube, drehe auf. Ich bin hässlich, zerstöre, baue auf und ich höre. Ich schlage, ich trete, ich rauche und bete. Ich will alles und such nicht danach, hab genug und verlange nach mehr. Ich verschwende. Ich wichse. Ich gebe zu und ich trickse. Ich bin ein Getriebener. Alles aus freiem Willen.

Wenn ich am Ende des Wollens bin, am Ende des Habens, am Ende des Seins und am Rande des Grabens. Wenn ich verblühe, wenn ich mich finde, wenn alles wird wie es sein soll, perfekt und vergoren, meine Arme sich strecken um nach Geistern zu greifen. Wenn ich bin, was ich bin, aus freiem Willen. Dann bin ich. Dann bin ich da. Dann bin ich Du.

5 Kommentare

  1. Daisy
    Feb 12, 2014

    …speechless

  2. Michael
    Feb 12, 2014

    Geil….was soll man noch mehr dazu sagen?

  3. OLIVERSUM
    Feb 18, 2014

    Drive… driven! The trick is to keep breathing.

  4. Fräulein
    Apr 2, 2014

    TOP!

  5. fil
    Dez 6, 2014

    stark.

Kommentar absenden